Sofortkredit ohne Bonität

In Deutschland einen Kredit zu bekommen, ist normalerweise nicht schwer. Es müssen jedoch im Vorfeld einige Voraussetzungen erfüllt sein, damit die Banken einen Kredit nicht verweigern. Bei einigen Haushalten hapert es an der Bonität. Sie besitzen zwar ein regelmäßiges Einkommen, doch Zahlungsprobleme haben zu negativen Einträgen in der Schufa geführt. Wer unter solchen Bedingungen einen Kredit beantragt, hat schlechte Karten. Ein Sofortkredit ohne Bonität wird schlichtweg von den Banken verweigert.

Keinerlei Alternativen in Deutschland

Wird ein Sofortkredit ohne Bonität von den Banken abgelehnt, gibt es keinerlei Alternativen mehr. Es gibt zwar Finanzdienstleister, die auch in schwierigen Fällen schon Darlehen vermittelt haben, aber hier kommt es darauf an, was in der Schufa steht. Pfändungen und eidesstattliche Versicherungen sind die negativsten Merkmale überhaupt. In Deutschland ist der Weg zu einem Kredit somit für lange Zeit verschlossen. Auch bei ausländischen Banken wird der Kreditsuchende keinen Erfolg haben. Es werden zwar die sogenannten Schweizer Kredite ohne Schufa-Abfrage angeboten, aber solche schwerwiegenden Dinge wie Pfändungen oder eidesstattliche Versicherungen verhindern auch hier die Zusage auf einen Kredit.

Wissenswertes über einen Sofortkredit ohne Bonität

Wie bereits erwähnt wurde, gibt es durchaus auch Fälle, bei denen ein Sofortkredit ohne Bonität zustande kommt. Die Einträge in der Schufa dürfen dann aber nicht gravierend sein. Wichtig ist jedoch, nicht auf dubiose Geschäftemacher hereinzufallen. Leider gibt es besonders auf dem Finanzmarktsektor auch schwarze Schafe, die den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Diese sind daran zu erkennen, dass sie zunächst erst einmal Vorkasse verlangen. Von solchen Angeboten ist unbedingt Abstand zu halten, denn wer tatsächlich seriös handelt, verlangt kein Geld im Voraus. Trotzdem ist es nicht leicht, unter schlechten Vorzeichen ein Darlehen zu erhalten. Außerdem stellt sich hier auch die Frage, wie es denn zurückgezahlt werden soll, wenn es in der Vergangenheit damit schon Schwierigkeiten gegeben hat, oder woher kommen wohl die negativen Einträge in der Schufa?

Ein Kredit trotz niedrigem Einkommen ist ohne Weiteres möglich. Die gewährten Kreditsummen sind allerdings entsprechend dem zur Rückzahlung verfügbaren Einkommen gering. Selbst Auszubildende können bereits einen Dispo auf dem Girokonto eingerichtet bekommen. Bezieht sich das geringe Einkommen jedoch auf andere Einnahmen als Arbeitseinkommen, dann wird es schwer kreditwürdig zu sein. Soziale Transferleistungen wie Harz IV reichen als Einkommen für die Kreditvergabe nicht aus.

Ein Kredit trotz niedrigem Einkommen ist möglich

Der Kredit trotz niedrigem Einkommen, aber mit guter Schufa – Auskunft, der wird selbst Auszubildenden gewährt. Häufig ist es der Dispositionskredit auf dem Girokonto, der als erster Kredit bewilligt wird. Die Höhe des Rahmens wird von den Banken individuell festgelegt. Es können nur vergleichsweise wenige Euro sein, aber auch ein ganzer Monatslohn ist möglich.

Die Kreditfähigkeit leitet sich aus der Tatsache ab, dass viele Auszubildende noch bei den Eltern wohnen. Sie müssen weder für ihren eigenen Lebensunterhalt noch für die laufenden Unterbringungskosten sorgen. Auf diese Weise ist das für die mögliche Rückzahlung zur Verfügung stehende Geld relativ hoch. Selbst das erste gebrauchte Fahrzeug oder den Führerschein so zu finanzieren ist durchaus möglich. In der Vergangenheit ist diese Praxis der Banken häufiger in der Kritik gewesen. Es so kommt heute mehr als früher auf das Wohlwollen des Sachbearbeiters an. Unterschreiben die Eltern jedoch als Bürgen, dann kann ein Kredit trotz niedrigem Einkommen als Auszubildender fast als sicher gelten.

Die Rückzahlungsfähigkeit und einwandfreie Schufa stehen im Fokus

Gerade wer ein geringes Einkommen hat, der sollte mit fixen Kosten besonders vorsichtig umgehen. Bereits kleinere finanzielle Einbußen können eine durchschlagende Wirkung haben. Bei der Bewertung, ob jemand kreditwürdig ist oder nicht, gehen die Banken nach einem einfachen Schema vor. Die Einnahmen sollten sicher sein. Ein Arbeitseinkommen, besonders bei einer langjährigen Beschäftigung gilt als sicher. Die Schufa – Auskunft gewährt einen Einblick über das Zahlungsverhalten des Antragsstellers. Schlechtes Zahlungsverhalten ist eingetragen und sorgt als negativer Eintrag dafür, dass keine Bank in Deutschland einen Kredit gewährt. Durch die Einnahmen und Ausgaben Gegenüberstellung errechnet sich die Summe, die als maximale Rate zur Verfügung steht. Außerdem finden die Pfändungsfreigrenzen Berücksichtigung. Unpfändbare Beträge können nicht für die Rückzahlungsfähigkeit berücksichtigt werden.

Was bedeutet dies nun für den Kredit trotz niedrigem Einkommen?

Ein Einkommen unterhalb der Pfändungsgrenzen ermöglicht im Regelfall nur einen Kredit trotz niedrigem Einkommen mit einem Bürgen. Der Bürge trägt das Risiko bei Zahlungsausfällen. Ohne einen Bürgen oder weitere Sicherheiten sind die möglichen Kreditsummen, entsprechend der geringen Ratenhöhen sehr begrenzt. Etwas großzügiger in der Einschätzung des möglichen Kreditrahmens sind Schweizerkredite. Sie sind als Kredit trotz niedrigem Einkommen etwas leichter zu bekommen, doch dafür auch teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.