Ratenkredit online – so einfach, wie es klingt?

Wir haben uns schon lange daran gewöhnt, das Internet als riesiges Kaufhaus zu betrachten und bewegen uns in den Online-Shops mit der gleichen Sicherheit wie im Laden um die Ecke. Waren es zu Beginn Bücher und CDs, die auf den Einkaufszetteln standen, so gibt es inzwischen kein Produkt mehr, für das nicht ein virtuelles Angebot vorhanden ist. Eine Ware zu bestellen, ist das eine, einen Kredit online abzuschließen, für viele Menschen aber immer noch schwer nachvollziehbar.

Online-Angebote sind günstiger

Unterstellen wir einmal, dass ein Kredit eine Ware ist, wie alle anderen Produkte auch. Für Kredite gilt das gleiche wie für CDs, Laptops oder Schuhe – im Internet erworben, sind viele Waren einfach günstiger. Direktbanken haben geringere Personalkosten, von den Betriebskosten für Bankfilialen ganz zu schweigen. Dieser Umstand schlägt sich in den Zinsen nieder. Es macht also durchaus Sinn, wenn Verbraucher einen Ratenkredit online beantragen. Wer sich mit der Materie noch nicht auseinandergesetzt hat, mag die Befürchtung haben, dass eventuelle notwendige Beratung nicht stattfinden kann.  Qualitätskontrollen des TÜV Rheinland, aber auch Test von Fachzeitschriften und Verbraucherschützern belegen dagegen, dass die Beratungsqualität von Direktbanken häufig in höheres Niveau hat, als die Gespräche bei der Bank oder Sparkasse vor Ort.

Die ING-DiBa überzeugt mit günstigen Zinsen

Die ING-DiBa überzeugt mit günstigen Zinsen

Die Beantragung ist einfach

Einen Ratenkredit online zu beantragen, ist völlig einfach. Hat man anonym seine Kreditdaten eingegeben, erhält man  eine Übersicht der günstigsten Anbieter. In den Detailinformationen kann man sich jetzt anschauen, welche Besonderheiten das Darlehen zu bieten hat. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, entweder über Email oder telefonisch offene Fragen zu klären. Der telefonische Kundendienst der Direktbanken steht den Kunden, wenn schon nicht an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr, so doch sehr viel länger zur Verfügung als eine herkömmliche Bankfiliale. Ist die Entscheidung für das beste Angebot gefallen, wird nun der Kreditantrag mit den persönlichen Daten online ausgefüllt. Die Kreditentscheidung fällt in einem Zeitraum zwischen wenigen Minuten und maximal 24 Stunden. Möchte der Kunde das Angebot annehmen, druckt er den Vertrag aus, unterschreibt ihn, und sendet ihn im Rahmen des Postident-Verfahrens an das Institut zurück. Dieses Verfahren ist notwendig, da das Gesetz eine Legitimationsprüfung des Kreditnehmers verlangt. Nach Eingang der vollständigen Unterlagen erfolgt die Auszahlung des Darlehens in der Regel innerhalb von drei Werktagen.