By: online-kreditvergleich24.de An: Juni 24, 2016 In: Ratgeber Comments: 0

Ein Hausbau ist nicht nur finanziell eine starke Belastung für jeden Bauherrn und ganz besonders für jede Familie. Mehrere Jahresgehälter kostet die eigene Immobilie mindestens. Zu hohe Kosten bei der Baufinanzierung schliesst der clevere Bauherr durch gute Planung und Beratung aus.

Schlechte Beratung und Planung, zu wenig Information führen zu unnötigen Mehrkosten. Die Kosten für einen Hausbau sind nur mit Hilfe von Bauprofis möglichst genau zu ermitteln. Architekten, Bauingenieure und erfahrene Handwerker können die Kosten realistisch einschätzen und sollten zu Rate gezogen werden, bevor der Bauwillige Verträge für den Hausbau abschliesst.

Grunderwerbssteuer und Maklerkosten sind neben Bau- und Anschaffungskosten nicht zu vernachlässigen. Gerade im Moment sind Kredite besonders günstig, sogar dann, wenn man den niedrigen Zinssatz über einen langen Zeitraum festschreiben lässt oder die Finanzierung über einen langen Zeitraum abzahlen möchte

Neue Wege bei der Baufinanzierung

house-construction-1407499_640Im Schnitt wenden deutsche Mieter 23 Prozent ihres Haushaltsnettoeinkommens für die Kaltmiete auf. Ein günstiges Eigenheim kann da auf Dauer das Portemonnaie schonen. Gerade bei starken Preissteigerungen, sind die eigenen vier Wände die beste Vorsorge gegen steigende Mieten. Kredite für private Immobilien werden meistens durch Banken oder Bausparkassen vergeben.

Nur noch ein Teil der Kredite wird direkt von Banken vertrieben. Ungefähr ein Viertel der Darlehen (z.B. Hypotheken-Darlehen) wird über Kreditvermittler abgeschlossen. Der Vertrieb von Baukrediten über das Internet nimmt ebenfalls immer mehr zu. Wenn Sie eine bestehende Immobilie erwerben möchten, oder eine eigene Immobilie besitzen, können Sie hier einen Immobilienkredit beantragen. Dieser kann z.B. für Renovierung und Umbau verwendet werden.

Immer mehr Kredite werden durch Kreditvermittler an den Mann gebracht oder die Baufinanzierung wird online abgeschlossen. Die verschiedenen Wege haben jeweils Vor- und Nachteile. Der Kredit bei der Hausbank kann einen höheren Zinssatz mit sich bringen, aber dafür gibt es bei Problemen einen Ansprechpartner direkt vor Ort.

button-orange

Das richtige Darlehen passend zum Bauvorhaben

Wer im Internet mit einem Baufinanzierungsrechner den günstigsten Effektivzins herausfiltert, der sollte sich nicht zu früh freuen. Bei scheinbar günstigen Krediten bleibt manchmal eine überraschend hohe Restschuld oder dem Vertrag fehlt bei der Tilgung die nötige Flexibilität. Andererseits sind im Vergleich mit dem Baufinanzierungsrechner im Internet aber auch richtige Zinsschnäppchen möglich.

Eine Baufinanzierung ist für Neubauten und für Altbauten möglich aber ebenso für eine „energetische“ Sanierung und für Anlagen zur Gewinnung erneuerbarer Energie. Die Deutsche Kreditbank macht hier besonders günstige Angebote inklusive Erledigung des Schriftkrams wie Antragstellung usw.

Als Altbauten werden Gebäude bezeichnet, die bereits bestehen und ein gewisseses Alter aufweisen, das ist in den Bundesländern verschieden. Immobilien, die als Altbauten gelten, können aus verschiedenen Bau- und Stilepochen stammen und in unterschiedlichen Konstruktionsarten erstellt sein.

In der Regel können ältere Immobilien günstiger erworben werden als Neubauten, allerdings kommen im Normalfall zusätzliche Kosten für die Sanierung, Renovierung oder einen Umbau hinzu. Bei einer Baufinanzierung, die für den Kauf und die Sanierung eines Altbaus beantragt wird, ist es häufig möglich, eine Darlehenssummezu vereinbaren, die höher ist als der Beleihungswert der Immobilie, wobei in einigen Fällen zunächst ein Wertgutachten erstellt werden muss.

Fördermittel vor Baubeginn beantragen

Das benötigte Fremdkapital wird von Banken und Sparkassen oder Bausparkassen zur Verfügung gestellt, wobei häufig auch Fördergelder oder Sonderkredite beantragt werden können. Die Fördermittel zur Baufinanzierung, in der Regel zinsgünstige Darlehen, werden vom Bund, von örtlichen Förderungsinstituten oder von Sonderbanken zur Verfügung gestellt, müssen jedoch immer zusammen mit der Finanzierung und vor Beginn der Baumassnahmen beantragt werden. Zudem erfolgt die Auszahlung nicht direkt, sondern integriert in die jeweiligen Angebote Baufinanzierung.

Vielzahl an Förderprogrammen

Diese Förderprogramme, die immer an bestimmte Bedingungen und Voraussetzungen gekoppelt sind, werden typischerweise für alten- oder behindertengerechte Umbauten, Sanierungen zur Wärmedämmung, im Sanitär- und Elektrobereich oder zum Wiederaufbau oder der Erhaltung von denkmalgeschützten Immobilien vergeben. Wichtig zu wissen für eine Günstige Baufinanzierung ist, dass insbesondere bei denkmalgeschützten Immobilien Auflagen eingehalten werden müssen, die sich auf das Aussehen der Immobilie und die verwendeten Materialien beziehen.

Eigenkapital und Eigenleistung

Eine wichtige Rolle beim Erwerb und der Finanzierung eines Altbaus spielt das Eigenkapital. Während die Kosten für den Kauf oder den Notar feststehen, können die Kosten für die Sanierung, z.B eine Dachsanierung nur schlecht im Vorfeld kalkuliert werden. Daher setzt eine Baufinanzierung für einen Altbau in der Regel ein gewisses Mass an Eigenkapital voraus. Allerdings spielt hierbei auch die Eigenleistung eine grosse Rolle. Als Eigenleistung wird die Leistung bezeichnet, die der Bauherr selbst erbringt, um dadurch Kosten für beispielsweise Handwerker einzusparen.

button-orange

 

Trackback URL: http://www.online-kreditvergleich24.de/kredit-zur-baufinanzierung/trackback/