By: online-kreditvergleich24.de An: Juni 28, 2016 In: Kredit Tipps Comments: 0

Die klassische Form einer Baufinanzierung besteht in der Aufnahme eines Hausbankdarlehens.
Früher hat man sich wenig Gedanken darüber gemacht, welche Form der Fremdfinanzierung für den Immobilienkredit am besten wäre. Ein Bauherr war oft allein auf seine Hausbank angewiesen und hat bedingungslos das Angebot der Hausbank angenommen.Zwischenzeitlich hat sich das Blatt komplett gewendet. Die Bauherren sind bei der Suche nach einer geeigneten Immobilienfinanzierung deutlich kostenbewusster geworden. Nicht zuletzt ist diese Entwicklung auf das Internet zurückzuführen. Zwischenzeitlich gibt es nämlich die Möglichkeit die Konditionen für eine Hypothek unter mehreren Banken zu vergleichen und so das Passende für sich zu finden. Außerdem ist die Unterstützung des Staates in Sachen Finanzierung deutlich stärker geworden.

Der Staat fördert die Anschaffung und den Erhalt des Wohneigentums mit zahlreichen Finanzierungsprogrammen über die KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Jeder, der sich ein Wohneigentum anschaffen möchte, kann mindestens 30% der gesamten Finanzierungskosten über die günstigen Darlehen der KfW-Bank finanzieren lassen. Der Antrag an die KfW-Bank wird dabei über die Hausbank gestellt.

Jeder Immobilienfinanzierer bietet aber inzwischen KfW-Darlehen an. Hier ist also ein Bauherr nicht auf seine Hausbank angewiesen. Auch Länder fördern privates Wohneigentum mit zahlreichen Programmen, die über die Landesbanken vergeben werden.

button-orange

Aber nicht nur über die öffentlichen Mittel besteht die Möglichkeit an das Baugeld heranzukommen. Immer mehr Bauherren neigen dazu ihre Finanzierungen zu streuen. So werden beispielsweise mehrere Darlehen mit unterschiedlicher Zinsbindung aufgenommen. Teilweise wird auch variabel finanziert. Häufiger werden auch bei Baufinanzierungen Fremdwährungskredite eingesetzt. Auf diese Weise wird nicht nur das günstige Zinsniveau eines anderen Landes ausgenutzt, sondern zusätzlich spekuliert der Kreditnehmer dabei auch auf eine günstige Kursentwicklung. Da Fremdwährungsdarlehen fast jederzeit zurückgeführt werden können, kann der Bauherr sehr flexibel auf Kursschwankungen reagieren.

Fremdwährungskredite werden von den Banken allerdings nur an sehr gute Bonitäten vergeben. Außerdem ist der Anteil des Fremdwährungsdarlehens an der gesamten Finanzierung anteilig beschränkt. Viele Volksbanken und Sparkassen lassen nicht mehr als 30%-40% an Fremdwährungskrediten im Bezug auf das Gesamtengagement des Kunden zu.

Wer neben einer Baufinanzierung auch eine kompetente Bauberatung sucht, der ist auf ib-rauch.de bestens aufgehoben!

Trackback URL: http://www.online-kreditvergleich24.de/baufinanzierung-wandel/trackback/